Wanda – Amore

Wanda kommt aus Wien und macht Popmusik mit Amore. Auf die Kombo bin ich zum ersten Mal in einem längeren Stück des Musikexpress gestoßen. Darin wird unter anderem ein Gig im Bielefelder Movie geschildert, das war natürlich schon ein guter Grund mal rein zu hören.

Wanda wird von irgendetwas angetrieben. Vermutlich ist es Frontmann Marco Michael, vielleicht sind es die Themen, die mit wienerischem Zungenschlag und rauchiger Schreistimme in den Liedern verhandelt werden: Sex, Alkohol, Exzess, Liebe. Kitschige Tragik und ästhetisch-peinliche Leidenschaft ging schon immer im Austropop – mit Zeilen wie „Ich sauf einen Pistolenlauf“, macht Wanda da keine Ausnahme.

Jedenfalls wollte ich mir noch schnell das Debütalbum Amore hier ins Blog kleben, bevor am Freitag schon Album Nummer Zwei namens Bussi erscheint. Das dritte Album soll auch schon fast fertig sein. Antrieb und so.

Vier von fünf Pistolenläufen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from Musik

Lisa Hannigan – At Swim

Lasst uns über At Swim sprechen, dem dritten Album der irischen Singer-Songwriterin Lisa

Mint Vinyl Magazin

Muss ich auf einen Zug warten, vertreibe ich mir die Zeit beim
Ab nach oben